2023-06-Juni

„Das mampf ist seit 1972 zum Inbegriff sozio-kultureller Erlebnis-Gastronomie geworden und wurde bereits 1985 im »Merian Frankfurt« mit der Bezeichnung »älteste, kleinste, originellste Szenekneipe« zur Urmutter der Szenekneipen ernannt.“ Alfred Edel sel. (1932-1993) im Jahre 1985 über das Jazzlokal: "MAMPF, WEIL DA DAMPF IST. PRÄDIKAT: BESONDERS GESCHMACKVOLL!“ Tausende Unterstützungen in der Zwangspause von 2020 bis 2022 haben das beseelende Wohnzimmer aller Jazz-begeisterten in Frankfurt mit ihrer Liebe zum Jazz und zur Stammkneipe das Kleinod mampf gerettet: Tausend Dank hierfür und nun viel Vergnügen mit dem Jazzprogramm 01/23

Do, 05.01. GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT

6 Ziegen werden mit Live-Jazz vom À TON AISE TRIO gefüttert

Sa, 07.01. THILO FITZNER (p,voc) BOOGIEWOOGIE&BLUES

Virtuoses BoogieWoogie’n’Blues-Feuerwerk mit Boogie- und Blues-Klassikern und Eigenkompositionen von Thilo Fitzner

So, 08.01. VITALIY BARAN QUARTETT - SIMPLE STORY

Vitaliy Baran (p,comp) Christian Müntz (sax), Paul Schmandt (b) Markus Eschmann (dr) Die aktuelle CD "Simple Story" enthält ausschließlich eigene Kompositionen und Arrangements des Pianisten Vitaliy Baran, die seine Vorliebe für originelle harmonische und rhythmische Wendungen mit einprägsamen Melodielinien verbinden. https://www.reverbnation.com/vitaliybaranquartett

Di, 11.01. TRIO IMPROMPTU

Steffen Müller-Kaiser (sax), Rudolf Stenzinger (b), Berthold Möller (dr)

Fr, 13.01. BERRY BLUE TRIO

Christoph Aupperle & Julian Keßler & BerryBlue drei leidenschaftliche Musiker voller Kontraste. Der coole Aupperle, brillant am Piano und auf dem Vibraphon, trifft auf den charmanten Sänger Berry Blue mit seiner warmen Stimme und seinen Sohn, den virtuosen Gitarristen Bossa Novas, Balladen, Swing, Blues & Standards www.berryblue.de

Sa, 14.01. MATTHIAS BAUMGARDT(g) & BRIGHT OSEI (b)

Stadtbekannte Blues-und Rock-Musiker auf der mampf-Bühne

Di, 17.01. FLOSSE / Leipzig Max Diller (tp,flh), Hannes Kempa (sax), Johannes Fricke (b), Tim Gerwien (dr) FLOSSE präsentiert eine provokative, nachdenkliche und humorvolle Reflektion des aktuellen Zeitgeschehens. Dabei verbinden sie den akustischen Klang und die Tradition eines harmonielosen Quartetts mit Elementen aus Jazz und Avantgarde.

Fr, 20.01. LADIES ROCK NIGHT mit GINGER WADE

Ginger Wade (ukebass/vox/guitar), Renée de la Prade (accordion/ukelele/vox/stompbox) ...verrücktes US-Straßenmusikerinnen-Rock-Duo, die auf ihren Instrumenten Akkordeon, Stomp-Boxen und Ukulelen so ziemlich alles spielen, was Laune macht – Straßenmusik und trashiger 80er-Jahre-Rock'n'Roll

Sa, 21.01. 2 IN JOY

Florezelle Amend (voc), Michael Diehl (g) „2inJoy“ haben sich längst, auch international, einen guten Ruf erspielt. Ihre Stärken sind jazz-soulige Interpretationen bekannter Pop-Songs sowie Eigenkompositionen. Mi, 25.01. AMRA MOTHES & BAND In ganz verschiedenen Stilbereichen von Soul, Funk bis zu den Jazz Standards des "American Songbooks" überzeugt Amra mit den vielen Varianten ihrer Stimme.

Fr, 27.01. MIXT

Nele Rave (voc,g,fl,perc), Klaus Rummel (voc,g,ukulele,harp) Acoustic Music – Folk Country Blues Rock & Mittelalter

Sa, 28.01. STEFANIE RUCK TRIO

Stefanie Ruck (voc), Georg Göb (keys), Ralf Göldner (dr) Wir spielen nur schöne Stücke - Unsere Lieblingssongs von Sting , Police und Young Sun Nah, ergänzt mit ausgewählten Jazzstandards. Es wird gewaltig grooven am Rhodes and den Drums und am Mikrophon! Di 31.0 CLAUDE BOURBON (g) ... romantic, medieval and Spanish blues