2024-06-Juni

Sa 01.06.2024 TRIO PANAMERICANA

Nina Schellhase (voc), Axel Kaapke (p), Michael Höfler (b) Songs von den Stationen der Panamericana, der „Traumstraße der Welt“, die durch mehr als 20 Länder von Alaska bis nach Südamerika führt. Jobim trifft Monk, Santamaria trifft Ellington. Kurz: Jazz trifft Latin. Kommt mit auf die Reise!

So 02.06.2024 CLARA VETTER TRIO RELEASE TOUR

Album Release "Fabulae" Clara Vetter (p), Mario Angelov (b), Lucas Klein (dr) Gemeinsam mit ihren Kollegen Mario Angelov und Lucas Klein ergründet die Pianistin und Komponistin Clara Vetter ein Klangspektrum, das Verbindungen vom Jazz hin zum Impressionismus und der Neuen Musik zieht. Eine Stimme aus dem Publikum beschrieb ihre Musik als „Debussy crashes into Stockhausen“. Vetter sucht die Verbindungen zwischen den Dingen, die sie inspirieren und lässt das darüber gewonnene Verständnis voll und ganz in ihre Musik einfließen. Darin liegt auch die Vielseitigkeit und Tiefgründigkeit begründet, die Vetter nachgesagt wird.

Mi 05.06.2024 Trio Impromptu

Steffen Müller-Kaiser (sax), Rudolf Stenzinger (b), Berthold Möller (dr)

Do 06.06.2024 FRANKFURT LOUNGE LEGENDS

Mark Tarmann (p), Robert Lochmann (b) Standards, Latin, Blues plus "soul jazz" & some funky 60's 70's music. Sonny Stiitt, Grant Green. Lee Morgan. Kenny Barron, Horace Silver. Elvin Jones et al.

Fr 07.06.2024 JAZZSALON

Jazzsalon, das sind Andreas Müller am Klavier, Michael Will am Kontrabass und die Sängerin Ev Machui. Das Trio aus Friedberg, Lich und Frankfurt spielt ein großes Repertoire an kreativ arrangierten Jazzstandards. Vor allen Dingen lassen sie Lieder von Hildegard Knef bis hin zu Manfred Krug und Greta Keller jazzig aufleben. Das „Lieblingskind“ sind die eigenen, überwiegend deutschsprachigen Kompositionen, die von großen Gefühlen und Sehnsüchten handeln und die größtenteils die Konzerte prägen und das Publikum zum Zuhören, Schmunzeln und Swingen bringen.

Sa 08.06.2024 BERRY & KARMABLUE TRIO -Jazz-Blues-Bossa-Evertunes-Pop–

Natalya Karmazin (p), Chris Rücker (b), Berry (voc,perc) Das Karma Blue Trio spielt eine spannende Mischung aus Jazz- Blues - Bossa - Evertunes - Pop. Die 2fache Frankfurter Jazz - Preisträgerin und Pianistin Natalya Karmazin trifft auf den Kontrabassisten Chris Rücker und Berry Blue (Gesang & Percussion) Herzlich willkommen zu einem entspannten Jazz Abend im Mampf.

Di 11.06.2024 JOHANNES MÖSSINGER –Jazz-Piano–

Mössinger ist einer der wichtigen Jazzpianisten in Deutschland mit Kontakten zur internationalen Jazz-Szene

Mi 12.06.2024 PHOENIX THE DEVOURER

Phoenix The Devourer (b,voc) solo Er kreiste mit seinem Raumschiff seit Äonen um die Erde, um selbige zu beobachten, bis er sich irgendwann dazu entschloss, unseren Planeten mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Warum sich der als Musiker getarnte Außerirdische namens Phoenix the Devourer nun ausgerechnet das Jazzlokal am Sandweg als Landeplatz ausgesucht hat, wird wohl auf ewig (s)ein Geheimnis bleiben. „Der Vertilger“ ist nicht nur ein außergewöhnlicher Bassist, sondern auch ein grandioser Entertainer. Der muskulöse Marsianer mit der Extraterristen-Identifikations-Gesichtsbemalung steigt heute aus seinem Raumschiff, um im mampf zu verkünden: „I have arrived – your planet is mine!“.– Jazz&Pop-Parodien

Fr 14.06.2024 DUO AL PARI

Parijat Moumon (g), Al Zanabili (dr) Mit hypnotisierenden Gitarrenmelodien und –harmonien sowie lebhaften Schlagzeugrhythmen verschmelzen sie Jazz, Latin und Bossa Nova zu einem elektrisierenden Musikerlebnis. Von den sinnlichen Klängen des Bossa Nova bis zur feurigen Energie des Latin und Jazz liefert dieses Duo Auftritte voller Leidenschaft und Groove

Sa 15.06.2024 DUO RAKIJA

Mit zwei Gitarren und ihren Stimmen adaptieren die Musiker aus Frankfurt bekannte, aber fein ausgewählte Songs.

So 16.06.2024 VITALIY BARAN QUARTETT –Modern and Latin Jazz–

Christian Müntz (sax), Vitaliy Baran (p), Paul Schmandt (b), Eddie Davidko (dr) Zum Repertoire des „Vitaliy Baran Quartetts“ gehören überwiegend Eigenkompositionen des Pianisten Vitaliy Baran, die seine Vorliebe für originelle harmonische und rhythmische Wendungen mit einprägsamen Melodielinien verbinden. Auf einen Nenner gebracht: Jazz, bei dem das Zuhören Spass macht, weil sich die Arrangements und Improvisationen ausdrucksvoll in der Spielfreude der Musiker widerspiegeln.

Mi 19.06.2024 DUO CHRIS-PARI

Christian Hamm (sax,cl), Parijat Moumon (g) The duo plays jazz standards in an intimate, subtle and powerful way. From Ballads to Bebop, groovy rhythms, free improvisation and surprising dialogue between the two instruments are something special to listen to.

Do 20.06.2024 PETITE FLEUR

Götz Ommert (b), Charlie Starz (bj,g,voc), Thomas Windhäuser (cl,sax,voc), Paul Lanzerath (tp,tb,voc) Traditional Jazz im New Orleans Stil, Dixieland und Blues – diese Mischung ist das Markenzeichen der PETITE FLEUR JAZZ & BLUES BAND. Der Jazzstandard des Klarinettisten Sidney Bechet stand Pate bei der Namensgebung der Band

Fr 21.06.2024 A.K.T. – AXEL KAAPKE TRIO

Axel Kaapke (p), Michael Höfler (b), Johannes Langenbach (dr)

Sa 22.06.2024 SECOND SKIN UNPLUGGED

Robert Blume (Cajon,voc), Christoph Rummert (g,voc), Uwe Baumann (voc), Johannes Huth (b,voc). Rock-Pop Akustik Cover Band mit vierstimmigem Gesang und solistischen Einlagen aller Bandmitglieder www.second-skin-unplugged.de

Mi 26.06.2024 KAREN&HENDRIK

Hendrik Fricke (g,voc), Karen Miller (voc,perc) – Finest Blues, Jazz& Soul Tunes –

Do 27.06.2024 JAZZ EVENTS HEIKO OMMERT

Heiko Ommert (sax), Martin Weitzmann (p), Berthold Möller (dr), Rudolf Stenzinger (b) Im Latin Jazz und Bebop Charlie Parkers verwurzelt, spielt das Quartett aber auch zeitgenössische Formen des Jazz. - Jazz -

Fr 28.06.2024 Jazz Trio Vakhtang Khareba

Das im Jahr 2021 gegründete Trio Khareba eröffnet den Zuhörern kontrastreiche Klangwelten. Melodischen Kompositionen verarbeiten Einflüsse aus Modern Jazz, Rock und traditioneller georgischer Musik und changieren zwischen sphärischen, introspektiven Klängen und groove-betonten Passagen. Aus der gelungenen Balance zwischen Komposition und Improvisation ergeben sich innovative Spannungsbögen. Die Arrangements der Stücke entstehen im Prozess des Musizierens mit den beiden Mitmusikern, dem Bassisten Chris Rücker und dem Schlagzeuger Niclas Ciriacy. Neben Eigenkompositionen gehören auch handverlesene Standards zum Programm des Trios.

Sa 29.06.2024 THILO FITZNER (p,voc) BOOGIE-WOOGIE'N'BLUES

– virtuoses Boogie-Woogie'n'Blues-Feuerwerk –